11. Generalversammlung des Quartiervereins Westwind vom 3.5.2024

Am 3. Mai fand die 11. Generalversammlung des Quartiervereins Westwind statt.

Die Präsidentin, Marlies Jacober, hat durch die Generalversammlung geführt. Anschliessend genossen alle das Zusammensein mit feinem thailändischen Essen und leckeren Bauernhof Glacés.

 

Ein kurzer Einblick in die Generalversammlung:

Wie immer war vor allem der Rückblick ins Vereinsjahr 2023 sehr spannend. Hier einige Punkte:

  • Die drei Bastelmorgen (Thema: Ostern, Halloween sowie Weihnachten) wurden rege besucht und sowohl die kleinen als auch grossen Gäste hatten Freude sich kreativ auszutoben.
  • Am 9.9.2023 fand im Quartiertreff Riedmatt das unser zweites Quartierfest bei Sonnenschein statt. Es gab ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt (SpielTraum, Kinderschminken, Enten fischen, Lotto, Sängerin etc.)
  • Adventsfensteraktion inkl. Wettbewerb wurde mit 24 wundervoll gestalteten Fenstern durchgeführt.
  • Der Adventsanlass inkl. Fackellauf für Mitglieder startete beim Quartiertreff Riedmatt. Es wurden die wunderschönen und kreativen Adventsfenster bewundert, Glühwein getrunken und eine Suppe, welche die Tennisbeiz für uns vorbereitete, genossen.

Marlies Jacober (Präsidentin), Sandro Lang (Kassier und Vizepräsident) und Carmen Odermatt (Aktuariat und Events) wurden wiederum für ein Jahr wiedergewählt. Nicole Leimgruber hat ihr Amt abgegeben.

 

Aufruf an die Mitglieder: Marlies Jacober wird ab nächstem Jahr nicht mehr zur Wiederwahl im Vorstand als auch als Präsidentin zur Verfügung stehen. Es werden engagierte Freiwillige für den Vorstand gesucht. Falls sie den lebhaften Verein im Vorstand unterstützen möchten, dann melden Sie sich auf info@zug-westwind.ch

 

Ein grosses Dankeschön an alle Mitglieder und Gönner, alle Helfenden, der Stadt Zug, dem Quartiertreff-Team, der Nachbarschaften und anderen Quartiervereinen, unserem Revisor und dem ganzen Vorstand.

 

 

 


Informationsveranstaltung

Auch dieses Jahr fand eine ausführliche und interessante Informationsveranstaltung statt. Am 9. April kamen Stadträtin Barbara Gysel (Vorsteherin Departement Soziales, Umwelt und Sicherheit (SUS) und Stefan Juch (Co-Leitung Sicherheit und Verkehr) und referierten über das Thema Sicherheit und Verkehr im Quartier.

 


Osterbasteln

Am Samstag, 16.3.2024, fand der erste Bastelmorgen 2024 im Quartiertreff statt.

Die Kinder bemalten, klebten, formten und zauberten an fünf verschiedenen Stationen ihre wundervollen Osterkunstwerke. Voller Freude und sehr inspiriert hatten die Kinder einen wundervolle Vormittag.

Am Schluss des Morgens wurden sie von Brigit Vischer mit einem Märchen überrascht. Mit viel Spannung lauschten sie der Erzählung, welche den Morgen wundervoll abgerundet hat.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Bastelmorgen, welche am 26.10. und 30.11.2024 stattfinden.

Kommt vorbei!


Gewinnerin Adventswettbewerb

KAMINFEUERGEMUETLICHKEIT lautete das Lösungswort des Adventsfenster-Wettbewerb 2023.

 

Herzliche Gratulation an Feodora, welche aus allen Teilnehmenden ausgelost wurde. Sie hat den Herti-Gutschein à CHF 50.- gewonnen.

 

Nochmals vielen Dank an alle Adventsfenster-Gestalter für eure kreativen und wundervollen Fenster, welche den Advent erhellten.

 

Möchtet ihr diesen Advent auch ein Fenster gestalten?

Dann meldet euch doch auf info@quartierverein-westwind.ch.

 


Adventsfenster 2023

Hier ein kleiner Einblick in die vielen Adventsfenster des Advents 2023 in unseren Quartier.


Mitgliederanlass: Fackelspaziergang und Adventsapéro

Am 17. Dezember haben wir uns beim Quartiertreff für unseren jährlichen Fackelspaziergang getroffen.

Über 50 Personen kamen vorbei. Wir haben zusammen den Spaziergang durch das Quartier genossen und dabei viele schöne Adventsfenster entdeckt. Fleissig wurde schon nach dem Lösungswort geknobelt.

Anschliessend genossen wir eine feine Suppe mit Glühwein und Punsch und schönen Gesprächen.


Advents-Bastelmorgen Dezember 2023

Am ersten Adventswochenende trafen sich die Kinder und ihre Eltern für den Bastelmorgen im Quartiertreff Riedmatt. Es wurde wieder mit ganz viel Glitzer gebastelt und wunderschöne Kunstwerke kreiert. Ein grosses Dankeschön an Eliane, welche mit viel Engagement diesen Bastelmorgen organisierte und an Marlies, welche sie tatkräftig unterstützte.

Auch im 2024 werden wieder drei Bastelmorgen stattfinden. Die Daten sind bereits im Aktivitätenkalender eingetragen.


Halloween-Bastelmorgen Oktober 2023

Unser Halloween-Bastelmorgen am 28. Oktober 2023 war ein voller Erfolg und hat uns mit lustigen Erinnerungen und klebrigen Finger zurückgelassen.

 

An diesem sonnigen Morgen versammelten sich die kleinen und grossen Bastelbegeisterte aus unserem Quartier, um sich kreativ auszutoben. An verschiedenen Stationen konnte man einen Kürbis schnitzen, gruselige Spinnennetze gestalten, klebrigen Schleim erstellen, gefürchige Gespenster bemalen und lustige Monster-Buchzeichen falten. Es entstanden wundervolle Kunstwerke.

 

Ein besonderer Dank geht an Eliane Maury, welche uns auch dieses Mal mit ihren ideenreichen Inspirationen und ihrem Organisationstalent beeindruckt hat. Der nächste Bastelmorgen findet am Samstag, 2. Dezember 2023, unter dem Thema Weihnachten statt. Wir freuen uns jetzt schon über euer Kommen. Bitte meldet euch mit einem kurzen Mail an eliane.maury@zug-westwind.ch an.


Quartierfest 2023

Am Samstag 9. September fand das Quartierfest statt.

Bei wundervollem Wetter und mit etwa 150 Bewohner aus dem Quartier hatten wir einen fuluminanten Tag. Beim Kinderschminken, Bingo und Entenfischen hatten die Kinder einen riesen Spass. Und als Überraschung war der Spieltraum noch mit einem Basteltisch und lässigen Spielen dabei.

Dann verköstigte uns die Metzgerei Forster mit feinen Grilladen und Salaten, es gab feine Buurehofglacé und Kuchen.

Musikalisch unterhietl uns Leonie Frank mit ihrer wundervollen Stimme. Ein rundum gelungenes Quartierfest.

 

Wir danken ganz herzlich für euer Kommen. Und ebenso ein grosses Danke an: Leonie Frank, Metzgerei Forster, Spieltraum, Stadt Zug, Fröschi, Quartierbox Riesmatt und vor allem allen Helferinnen und Helfer, ohne die so ein Fest nicht möglich wäre.


10. Generalversammlung

Am 5. Mai 2023 fand die 10. ordentliche Generalversammlung des Quartiervereins Westwind statt.

Die Präsidentin, Marlies Jacober, hat durch die Generalversammlung geführt. Anschliessend genossen alle das Zusammensein mit einem Pastaplausch und leckeren Bauernhof Glacés.

 

Sehr spannend war wiederum der Rückblick und der Jahresbericht 2022.

Ein kurzer Einblick:

Das 10. Vereinsjahr startete mit der Infoveranstaltung. Stadträtin Eliane Birchmeier und Stadtplaner Harald Klein gaben wichtige Informationen zur Revision Ortsplanung, die Äussere Lorzenallmend, den Schulkreis West - Lorzen, das Projekt Chollerstrasse und der Umgestaltung des Erholungsraums Brüggli. Von den vier geplanten Nachbarschaftstreffen konnten die Hälfte durchgeführt werden, leider fielen zwei ins (Regen-)Wasser. Wir konnten drei tolle Bastelveranstaltungen durchführen, die heiss geliebt wurden. Den Abschluss machte wieder unsere Adventsfensteraktion inkl. dem Wettbewerb, dem abschliessenden Fackelspaziergang mit Suppenessen, Glühwein und Punsch.

Der Quartiertreff hat auch einen kleinen Einblick in den Jahresbericht gegeben. 2022 war das erste Betriebsjahr und der Quartiertreff wurde bereits in diesem ersten Jahr mit den vielen Buchungen überrascht. Viele Geburtstagsfeiern, Familienfeiern, Kurse und sonstige Veranstaltungen konnten stattfinden.

 

Christoph Utesch hat sich entschieden den Vorstand zu verlassen und sich nicht mehr zur Wahl zu stellen. Marlies Jacober und das Vorstandsteam danken Christoph für die geleistete Arbeit und das Engagement. Die vier bestehenden Vorstandsmitglieder Marlies Jacober (Präsidentin), Sandro Lang (Vizepräsident, Finanzen und Quartieranliegen), Carmen Odermatt (Aktuarin und Veranstaltungen), sowie Nicole Leimgruber (Kommunikation) wurden einstimmig wieder in den Vorstand gewählt.

 

Wir freuen uns in diesem Jahr wieder tolle Bastelevents ein fantastisches Quartierfest und weitere Veranstaltungen durchführen zu können.

 

Das Protokoll der Generalversammlung kann von unseren Mitgliedern angefordert werden.


Informationsveranstaltung 2023

Am 5. April fand eine Informationsveranstaltung statt. Stadträtin Eliane Birchmeier und Stadtplaner Harald Klein informierten über wichtige Vorhaben im Quartier und Regierungsrat Stephan Schleiss und Thomas Grütter informierten über das Eidgenössische Jodlerfest 2023.

Die Themen waren wir folgt:

  • Modulbau für Geflüchtete aus der Ukraine
  • Entwicklung der äusseren Lorzenallmend
  • Unterführung Brüggli
  • Weiterentwicklung Brüggli
  • Velo-Schnellroute Zug-Cham
  • Wichtigsten Eckdaten zum Jodlerfest "Traditionell, überraschend, vielfältig" auch auf der Webseite: www.jodlerfestzug.ch
    • Werbung mit den tollen Visuals
    • Programm über die drei Tage 16. bis 18. Juni 2023
    • Offizielle Anlässe: Festeröffnung, Festspiel, Festumzug, Vortragslokale
    • Verkehrseinschränkungen während des Jodlerfestwochenendes

Wir haben uns sehr über das zahlreiche Erscheinen der Quartierbevölkerung gefreut und ebenfalls über die vielen Fragen.


Osterbasteln für Kinder

1, 2, 3 und unser Osterbasteln fand am Samstag, 1. April 2023, wieder statt.

Ganz viele kreative und begeisterte Kinder waren mit schneiden, kleben, färben und basteln beschäftigt. Es entstanden wundervolle Osterkreationen, welche mit feiner Schoggi befüllt wurden.

Wir freuen uns euch an den nächsten Bastelmorgen vom 28.10. (Halloween) oder 2.12.2023 (Weihnachten) zu sehen.


Adventsfenster 2022

Im Dezember 2022 haben wieder viele Adventsfenster unser Quartier erleuchtet. Jedes war einzigartig und eifach wundervoll. Danke all unseren Adventsfensterfeen und Adventsfenstermagiern.

Wiederum gab es einen Wettbewerb um die Adventsfenster. Leuchtende Kinderaugen lautete das Lösungswort des Adventsfensterwettbewerbs.

Der Gutschein des Einkaufszenter Herti wurde unter den Teilnehmenden ausgelost.

Wir gratulieren der Familie Lang-Annen zum Sieg und bedanken uns gleichzeitig herzlich für ihr bezauberndes Adventsfenster.

 

Möchtet ihr an diesem Advent auch als kreative Bastler dabei sein? Bitte einfach per Mail an info@quartierverein-westwind.ch melden.


Fackelspaziergang: Adventsanlass für Mitglieder

Am 18. Dezember haben sich trotz dem WM Finale etwa 40 Mitglieder getroffen für den Fackelspaziergang. Zuerst sind wir an ca. 12 wundervoll gestalteten Adventsfenstern entlangspaziert und haben sie mit grossen Augen bestaunt. Die Buchstaben in den Fenstern wurden notiert und es wurde schon fleissig nach dem diesjährigen Lösungswort für den Wettbewerbsgewinn gerätselt.

 

Danach haben wir uns beim Quartiertreff getroffen, eine feine Suppe genossen, mit Glühwein von VOM FASS angestossen und zusammen geplaudert.

 

Vielen Dank für alle die gekommen sind. Es ist immer wieder schön, wenn das Quartier zusammenkommt und die Zeit zusammen genossen wird.


Weihnachts-Bastelmorgen

Am dritten Bastelmorgen in diesem Jahr wurde rund um das Thema Weihnachten mit viel Glitzer ausgeschnitten, geklebt, verziert und gemalt. Voller Elan, grosser Ausdauer und mit viel Begeisterung waren unsere kleinen Gäste am basteln und zauberten an verschiedenen Stationen wundervolle Teelichter, gespickte Orangen, farbenfrohe Bilder, leckere Lebkuchen und glitzernde Schneekugeln. Auch für eine kleine Stärkung war gesorgt und man konnte sich am Früchtebuffet bedienen oder einen Kaffee geniessen.

 

Herzlichen Dank an Eliane für die grossartige Organisation und den Helferinen Stefanie, Sarina und Carmen.

 

Nächste Bastelmorgen: 1.4.2023, 28.10.2023 sowie 2.12.2023

Anmeldung mit Mail an eliane.maury@quartierverein-westwind.ch


Halloween-Bastelmorgen

Zwei Tage vor Halloween trafen sich rund 30 Kinder mit deren Eltern im Quartiertreff. Ab 9.30 Uhr hiess es auf die Plätze, fertig, los. An fünf verschiedenen Stationen konnten sich die Kinder kreativ austoben und bastelten mit vollem Elan und grossem Geschick gruselige Monster, Gespenster und Skelette. Es wurde ausgeschnitten, geklebt, gemalt und verziert.

 

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt und die Halloweenbastler bedienten sich am Früchtebuffet oder stärkten sich mit einem Kaffee.

 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Bastelmorgen, welcher schon am 10. Dezember 2022 stattfindet. Gerne nehmen wir die Anmeldung mit Mail an eliane.maury@zug-westwind.ch bis am 3.12.2022 an.


Nachbarschaftstreffen Ammannsmatt 2022

Am 2. September konnten wir einen schönen Abend in der Ammannsmatt geniesen. Es gab feine Wurste, fabelhafte Salate, leckeres Glacé vom Bauern und natürlich hat das kühle Bier und der köstliche Wein auch nicht gefehlt.

 

Wir danken allen für ihr Kommen, die helfenden Hände und das feine Salatbuffet. Es war wundervoll in der Ammannsmatt.

Nachbarschaftstreffen Im Rank / Lorzenstrasse / Chamerstrasse 2022

An diesem herrlichen und heissen Frühlingsabend trafen wir uns beim Grillhaus bei den roten Backsteinhäuser und genossen neben einer feinen Wurst das vielseitige Salatbuffet, kühles Bier, interessante Gespräche und den Austausch mit den nächsten Nachbarn. An der süssen Überraschung - ein Kugel Eis der IisChue - zu unserem 10-jährigen Jubiläum erfreuten wir uns alle.

 

Wir danken allen helfenden Händen - sei es bei Auf- oder Abbau, Hilfe hinter dem Buffet, für das Mitbringen eines Salatas und Spenden. Wir freuen uns auf das nächste Nachbarschaftstreffen am 24. Juni 2022 in der Riedmatt.


Quartierverein Westwind startet ins 10. Vereinsjahr mit der 9. Generalversammlung

Die jährliche Generalversammlung des Quartiervereins Zug Westwind konnte nach zwei Jahren wieder vor Ort in der Aula des Schulhaus Riedmatt Zug stattfinden. Die Mitglieder und Gäste des Vereins haben das persönliche Treffen, Plaudern und Nachtessen genossen.

 

Das vergangene Vereinsjahr wurde immer noch wegen der Coronasituation etwas eingeschränkt. So konnten die Infoveranstaltung, die Generalversammlung, sowie auch Bastelnachmittage nicht durchgeführt werden. Jedoch konnten die vier Nachbarschaftstreffen mit viel Wetterglück stattfinden und die Gelegenheit wurde rege genutzt, die unmittelbaren Nachbarn besser kennenzulernen und miteinander anzustossen.

Genauso wertvoll waren die 24 wundervoll farbigen Adventsfenster, welche die Adventsnächte erleuchtet haben. Am abschliessenden Fackelspaziergang haben die Vereinsmitglieder gemeinsam die Adventsfenster bestaunt, nach dem Lösungswort gesucht und einen Glühwein und Wurst genossen.

 

Ein wichtiger Höhepunkt gab es am 11. Dezember, als der neue Quartiertreff mit einem Tag der offenen Tür eröffnet wurde. Nach rund 10-jähriger Vorbereitung-, Planungs- und Umbauphase steht der rund 100m2 grosse Raum im ersten Stockwerk des ehemaligen Kindergartens an der Riedmatt 3 für Veranstaltungen und Kurse für die Bewohner des Quartiers zur Verfügung. Bis jetzt wurde der Quartiertreff schon 70 mal gebucht und wird rege genutzt für Geburtstagsfeiern, den KISS-Treff, das Café Welcome, Märli-Nachmittage, Sitzungen und vielem mehr.

 

Zu Änderungen kam es im Vorstand des Quartiervereins Westwind. Eliane Maury hat sich nach nur einem Jahr leider dazu entschieden, den Vorstand zu verlassen und wurde dankend von der Präsidentin Marlies Jacober verabschiedet. Sie wird mit ihren Einsätzen für die Bastelnachmittage und Nachbarschaftstreffen, den Quartierverein weiterhin unterstützen.

Weiter haben sich gleich zwei Bewohner des Quartiers für die Wahl in den Vorstand vorgestellt. Christoph Utesch wird die Buchhaltung übernehmen und Nicole Leimgruber die Kommunikation. Beide freuen sich dabei zu sein und tatkräftig den Verein zu unterstützen.

Der Vorstand besteht nun aus Marlies Jacober-Nussbaum (Präsidentin), Sandro Lang (Vize-Präsident, Quartieranliegen), Carmen Odermatt (Aktuarin), Christoph Utesch (Buchhaltung) und Nicole Leimgruber (Kommunikation).

 

Wir freuen uns in diesem Jahr wieder alle Nachbarschaftstreffen, Bastelevents und weitere Veranstaltungen durchführen zu können.

 

Das Protokoll der Generalversammlung kann von unseren Mitgliedern angefordert werden.


Osterbasteln 2022

Beim 1. Osterbasteln im neuen Quartiertreff Riedmatt wurde konzentriert und mit voller Engagement gemalt, geklebt, gebastelt und gefärbt. Die Osternestli wurden mit selbstgefärbten Eiern und Schokolade ergänzt.

Ganz viele wundervolle, farbige und glitzerige Kunstwerke entstanden, welche nicht nur den Kleinen sondern auch den Grossen ein Lächeln auf die Lippen zauberte.

 

Vielen Dank an die Besuchenden sowie den Helfenden, dass dieses Osterbasteln durchgeführt werden konnte.

 

Am 29. Oktober 2022 findet der nächste Bastelmorgen mit dem Thema "Halloween" statt. Bitte reserviert euch dieses Datum.

Wir freuen uns auf euch!


Informationsveranstaltung 2022

Am 6. April fand die Informationsveranstaltung über die aktuellen Planungen und Bauvorhaben im Quartier statt. Stadträtin Eliane Birchmeier und Stadtplaner Harald Klein gaben wichtige Informationen zur Revision Ortsplanung, die Äussere Lorzenallmend, den Schulkreis West - Lorzen, das Projekt Chollerstrasse und der Umgestaltung des Erholungsraums Brüggli.

Die wichtigsten Informationen haben wir zusammengefasst:

  • Räumliche Gesamtstrategie Zug 2040 wird noch im April 2022 im Stadtradt zum Beschluss kommen und im Mai im Grossen Gemeinderat zur Kenntnissnahme gegeben
  • Die öffentliche Mitwirkung der Richt- und Nutzungsplanung wird im Frühling 2023 starten, voraussichtlich Ende 2025 zur Volksabstimmung gebracht und im 2026 genehmigt
  • Die Umsetzung des Quartiergestaltungsplans der Äusseren Lorzenallmend wir in 5 Bebauungsplänen erfolgen, mit vielen Freiräumen innerhalb und ausserhalb dieser Bebauungspläne
  • Die Chollerstrasse durch das neue Quartier wurde projektiert. Die Strasse soll in der Quartiermitte mit Tempolimit 20 geführt werden und eine neue Buslinie wird über die neue Chollerstrasse geführt
  • Der Schulraumbedarf im Quartier ist bis 2034 gedeckt. Ab 2035 soll zusätzlicher Schulraum in einer neuen Schulanlage in der Äusseren Lorzenallmend geschaffen werden, dies mitten im neuen Wachstumsgebiet und in unmittelbarer Nachbarschaft zur heutigen Schulanlage Riedmatt
  • Das Wettbewerbsverfahren zur Umgestaltung des Erholungsraums Brüggli ist im vollem Gange. Die Vorgaben für das Projekt waren: die natürliche Umgebung soll erhalten bleiben, Aufhebung der fixen Camping-Stellplätzen und ein Zeltplatz stattdessen, Aufhebung der Parkplätze südlich der Bahnlinie, Aufwertung des Langsamverkehrs, einfache Gastronomie, Basis-Infrastruktur (mit WC, Duschen, Umkleiden), Sportmöglichkeiten einbinden (Beachvolleyball, SUP, Kiten), ebenso wie Grillstellen, Spiel- und Liegewiesen, Spazierwege und die Installationen von Tadashi Kawamata
  • Die 5 Projekte, welche im Finalverfahren sind werden bis im Juni 2022 weiterbearbeitet. Im August 2022 wird das Siegerprojekt gekürt und bis im Frühling 2025 umgesetzt

Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen und den regen Austausch.


Adventsfenster 2021

Auch in diesem Jahr überraschten uns ganz viele herzerwärmende und stimmungsvolle Adventsfenster. Es war eine Freude die Fenster im Quartier bei Nacht zu bestaunen. Herzlichen Dank an die Bastlerinnen!

  

Das Lösungswort des Adventsfensterwettbewerbs lautete Guetzliduft & Winterzauber. Wir gratulieren der Gewinnerin Brigitte Weiss. Sie hat den CHF 50.- - Gutschein des Einkaufszentrums Herti gewonnen. 

 

Lust im nächsten Jahr ein Fenster zu gestalten? Dann melde dich bei info@zug-westwind.ch.


Adventsanlass 2021

Der jährlich stattfindende Fackellauf an den fantastisch gestalteten Adventsfenster entlang erfreut Gross und Klein im gleichen Masse.

 

Coronabedingt fand er an diesem Sonntag Abend die ganze Zeit draussen statt und wir mussten auf das Weihnachtssingen verzichten. Trotzdem war es schön sich vor Weihnachten zu treffen, die Fenster zu bestaunen und mit Glühwein von VOM FASS anzustossen.


Quartiertreff Riedmatt - Tag der offenen Tür

Am Samstag, 11. Dezember 2021, feierte der Quartiertreff Riedmatt seinen Tag der offenen Tür. Zahlreiche Besuchende bestaunten den Raum, stellten dem Quartiertreff-Team Riedmatt Fragen und verschiedene Ideen für Kurse und Veranstaltungen wurden notiert. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt und man konnte eine leckere Wurst, heissen Glühwein und fantastische Kuchenstücke geniessen.  

Das Quartiertreff-Team Riedmatt freut sich nun auf die Buchungen für private oder öffentliche Anlässe unter www.quartiertreff-riedmatt.ch.


Nachbarschaftstreffen - Riedpark 2021

Wir waren auf diesen Abend sehr gespannt, denn so viele Anmeldungen (rund 100 Riedpark-Bewohner*innen) hatten wir bis jetzt noch nie erhalten. 

An diesem Spätsommerabend (Freitag, 17. September 2021) fanden angeregte Gespräche statt, wurde ein vielfältiges Salatbuffet genossen und bei einem Glas Wein auf die Nachbarschaft angestossen.

Nicht nur wir wurden von den Teilnehmenden überrannt sondern auch der Glace-Stand der Iis Chue. Wir erfreuten uns sehr an dem feinem Glace - herzlichen Dank. Ein grosses Dankeschön auch an die vielen Helfende - sei dies beim Auf- und Abbau, Salatbuffet und bei der Mithilfe hinter dem Buffet, 


Nachbarschaftstreffen - Ammannsmatt 2021

Am Freitag Abend, 27. August 2021, fand zum ersten Mal das Nachbarschaftstreffen in der Ammannsmatt statt. Zum Glück ein Abend ohne Regen - so konnte bei einem Glas Wein oder Bier, verschiedenen Salaten und einer heissen Wurst die Freundschaften gepflegt und vertieft werden. Wir danken nochmals für das herzliche Willkommen und den vielen helfenden Händen beim Auf- und Abbau sowie Salatbuffet.


Generalversammlung 2021

Die Generalversammlung vom 7.5.2021 fand auf schriftlichen Weg statt. Alle Mitglieder wurden vorab mit der Traktandenliste, dem Jahresbericht sowie Informationen zur Rechnung 2020 und Budget 2021 beliefert. Alle Punkte auf der Traktandenliste wurden gutgeheissen, mehr dazu im Protokoll der 8. Generalversammlung.

Der Quartierverein Westwind fungiert neu als Trägerverein für den Quartiertreff Riedmatt und wurde ermächtigt die Leistungsvereinbarung mit der Stadt Zug für den 3-jährigen Pilotbetrieb zu unterzeichnen. Im ersten Stockwerk des ehemaligen Kindergartens an der Riedmatt 3 entsteht auf etwa 100m2 ein Quartiertreff, in dem Veranstaltungen und Kurse für und mit Menschen im Quartier stattfinden sollen. Unser Quartier erhält somit endlich einen Raum für gesellige Treffen. Die Eröffnung ist auf Ende 2021 geplant.

Mit der Änderung der Statuten stellen wir sicher, dass ein designiertes Vorstandsmitglied bereits vor seiner Wahl tätig sein darf. Die neuen Statuten ab Mai 2021 finden sie hier.

Wir verabschieden schweren Herzens Thomas Warnecke, Vorstandsmitglied und ehemaliger Präsident, sowie Margrit Furter-Strickler, Revisorin, und danken ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz für unser Quartier und den Quartierverein. 

Ein grosses HERZLICH WILLKOMMEN Eliane Maury, neu Vorstandsmitglied, und Ralph Krauss, neu Revisor. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. 

 

Hier geht es zum Pressebericht.


Adventsfenster 2020

24 farbige und wundervolle Adventsfenster haben die Nacht während der Adventszeit erleuchtet. Es war ein Augenschmaus! Hier eine kleine Inspiration. 

 

Wir danken von Herzen den Adventsfensterbastler/innen für ihre kreativen Ideen. Falls auch Ihr gerne im Advent 2021 dabei sein möchtet, dann schreibt eine Mail an info@zug-westwind.ch


Nachbarschaftstreffen "Im Rank" 2020

Am 18. September konnte das erste und leider einzige Nachbarschaftstreffen in unserem Quartier in diesem Jahr durchgeführt werden.  

Es war ein lauer Sommerabend und bei einer heissen Wurst, feinen Salaten und kühlen Getränken wurde geschwatzt, gelacht, neue Nachbarn kennengelernt und Freundschaften vertieft. Trotz den Massnahmen rückte das Corona in den Hintergrund und alle freuten sich mit den nächsten Nachbarn aus dem Quartier anzustossen.

Herzlichen Dank an die Spender sowie kleinen und grossen Helfer!


Generalversammlung 2020

Aufgrund der Corona-Situation im Frühling 2020 haben wir uns schweren Herzens entschieden die 7. ordentliche Generalversammlung auf schriftlichem Weg durchzuführen. Wir haben die Mitglieder vorab mit der Traktandenliste, dem Jahresbericht sowie Informationen zur Rechnung 2019 und Budget 2020 beliefert.

Alle Punkte auf der Traktandenliste wurde einstimmig gutgeheissen, mehr dazu im Protokoll der Generalversammlung. Zudem begrüssen wir Marlies Jacober-Nussbaum als unsere neue Präsidentin und danken für ihr Engagement.

 


Adventsfensterwettbewerb 2019

Wir gratulieren Bettina Hutter zum Gewinn des Adventsfensterwettbewerbs und wünschen ihr viel Spass mit den Hertitalern!   

 

Das korrekte Lösungswort, welches sich mit den Buchstaben auf den Adventsfenster zusammensetzte, war "Fröhliches Weihnachtsfest".

 

 

Herzlichen Dank an die Adventsfenstergestalter. Es war eine Freude im Advent durch das Quartier zu spazieren und die bunten Fenster zu bestaunen. Lust im Advent 2020 ein Fenster zu gestalten? Dann melde Dich bei carmen.odermatt@zug-westwind.ch


Adventsanlass 2019

Am 15. Dezember 2019 trafen sich die Mitglieder des Quartiervereins sowie die Adventsfenstergestalter für den jährlichen Adventsanlass und starteten um 17 Uhr mit dem Fackellauf durch das Quartier den Adventsfenster entlang. 

Am Ende der Runde wartete im Treffhäuschen "Im Rankhof" heisser Glühwein, Punsch, feine Würste und Süssigkeiten auf uns. Dank der musikalischen Unterstützung von Antonia sorgten wir mit ein paar Liedern für eine tolle vorweihnachtliche Atmosphäre.

Vielen herzlichen Dank an alle Adventsfenstergestalter, an vom Fass für den feinen Glühwein, Antonia für die musikalische Unterstützung und Mithilfe bei der Organisation der Adventsfenster sowie den finanziellen und/oder Kuchenspenden!


Halloween bei der Gruselbox 2019

Auch in diesem Jahr wurde die toll dekorierte Gruselbox zu Halloween geöffnet. Hexen, Gespenster, Kürbissuppe, Hot-Dogs, Glühwein und diverse Snacks - alle/alles war bereit. Wir danken der Quartierarbeit der Stadt Zug für die Organisation dieses Anlasses und der ELG-Riedmatt, dem Kaffeetreff Riedmatt sowie allen anderen Helfenden für die Spenden und Mithilfe.


Nachbarschaftstreffen Riedpark 2019

An 27. September 2019 organisierte der Quartierverein Westwind ein Nachbarschaftstreffen für alle Bewohnerinnen und Bewohner im Riedpark. Neben heissen Würstchen vom Grill gab es viele Salate und Desserts und natürlich auch verschiedene Getränke. Bei gutem Wetter und ausgelassener Stimmung ergab sich eine schöne Gelegenheit seine unmittelbaren Nachbarn besser kennenzulernen. 

Der Quartierverein bedankt sich bei den vielen "Sponsoren" der Salate und Desserts sowie bei der Abteilung Kind, Jugend und Familie der Stadt Zug, die diesen Anlass finanziell unterstützt hat.

Wir freuen uns auf das kommende Nachbarschaftstreffen vom 8. November 2019 (Im Rank 120 - 134).


Nachbarschaftstreffen "Im Rank 52 - 64" 2019

Am 14. Juni 2019 organisierte der Quartierverein Westwind schon zum 2. Mal das Nachbarschaftstreffen für alle Bewohnerinnen und Bewohner "Im Rank 52 - 64". Wie schon im Vorjahr wurde die Gelegenheit rege genutzt um seine unmittelbaren Nachbarn besser kennenzulernen. Bei wunderbarem Wetter, leckerem Essen und kühlen Getränken ergaben sich viele interessante und tolle Gespräche.

Der Quartierverein bedankt sich für die Spenden der Salate und Desserts sowie bei der Abteilung Kind, Jugend und Familie der Stadt Zug, die diesen Anlass finanziell unterstützt hat.


Infoveranstaltung 2019

Am 13. Juni 2019 fand die jährliche Informationsveranstaltung des Quartiervereins Westwind für alle Bewohnerinnen und Bewohner statt. Dieses Jahr stand das im August stattfindende ESAF im Mittelpunkt der Veranstaltung. Das Interesse war gross und die Aula des Schulhauses Riedmatt bis auf den letzten Platz gefüllt.

Regierungsrat und OK-Präsident ESAF Heinz Tännler berichtete aus erster Hand über den Umfang und die Dimensionen des ESAF sowie den aktuellen Stand der Vorbereitungen. 

Gregor Bruhin, Abteilungsleiter Verkehr, und zuständig für den Bereich Anwohner informierte im Detail wie die Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier von dem ESAF tangiert werden und welche Massnahme für einen reibungslosen Ablauf ergriffen wurden.

Viele Fragen konnten beantwortet und allfällige Unklarheiten beseitigt werden. Im Nachgang standen Heinz Tännler und Gregor Bruhin auch für persönliche Anliegen zur Verfügung. Als besondere Überraschung wurden noch zwei Tickets unter den Teilnehmenden verlost bevor die Veranstaltung bei einem Apéro, welcher vom OK ESAF und dem Quartierverein Westwind offeriert wurde, langsam ausklang.